Siebenpunkt-Marienkäfer

Siebenpunkt-Marienkäfer
» zum Garten Shop

Siebenpunkt-Marienkäfer Coccinella septempunctata (Familie  Marienkäfer - Coccinellidae)
Der Siebenpunkt ist wohl einer der bekanntesten Marienkäfer und an den über die beiden roten Flügeldecken und das Schildchen zwischen den Flügeln verteilten sieben schwarzen Punkte leicht zu identifizieren. Ein weiteres Merkmal sind die weißen Vorderecken auf dem ansonsten schwarzen Halsschild. Der Siebenpunkt kann bis zu 8mm groß sein. Er hat einen runden, gewölbten Körperbau.
Er ist eine von etwa 100 in Mitteleuropa vorkommenden Marienkäferarten. Der Siebenpunkt ist in ganz Europa häufig und in vielen Lebensräumen anzutreffen. Man findet ihn sogar in Blumentöpfen auf der Suche nach Blattläusen. Oder er überwintert auf dem Dachboden.
Im Frühjahr kann das Weibchen bis zu 400 Eier legen, vor allem an Blattunterseiten oder in den Spalten und Ritzen der Baumrinde. Bereits nach einer Wochen schlüpfen die Larven. Diese Larven ernähren sich von großen Mengen an Blattläusen, machen aber auch vor den Eiern ihrer eigenen Marienkäferart nicht Halt. Deshalb kann es passieren, dass soeben geschlüpfte Larven sich über die restlichen Eier des Geleges hermachen.
Ist Gefahr im Verzug, dann stellt sich der Siebenpunkt tot. Er kann dann eine gelbe Flüssigkeit absondern, die z.B. Ameisen wirksam abschreckt. Vögel und größere Raubinsekten kann dies jedoch nicht davon abhalten, die Marienkäfer zu fressen.

Nutzen
Da sich der Siebenpunkt, wie die meisten Marienkäferarten auch, sich von Blatt- und Schildläusen ernährt, gilt er ausgesprochen nützlich. Eine einzelne Larve kann während ihrer kurzen Entwicklungszeit mehr als 3.000 Schildläuse fressen.

Bild Quelle
Photo:Dominik Stodulski, Creative Commons License Attr.-Share Alike 3.0 Unported,
http://commons.wikimedia.org/wiki/File:BIEDRONA.JPG?uselang=de

Konnten wir Ihnen mit dieser Erklärung helfen?
Bitte unterstützen Sie uns: empfehlen Sie Ihren
Freunden unsere Seite auf Facebook und Google+


Marienkäfer Familie

Zweiundzwanzigpunkt-Marienkäfer

Zweiundzwanzigpunkt-Marienkäfer

Zweiundzwanzigpunkt-Marienkäfer Psyllobora  vigintiduopunctata (Familie Marienkäfer – Cocinellidae) Der Zweizwanzigpunkt-Marienkäfer ist etwa einen halben Zentimeter groß. Imago und...

Vierfleckiger Kugelmarienkäfer

Vierfleckiger Kugelmarienkäfer

Vierfleckiger Kugelmarienkäfer oder Vierfleckiger Schildlaus-Marienkäfer Brumus quadripustulatus (Familie  Marienkäfer - Coccinellidae) Der Vierfleckige Kugelmarienkäfer verdankt seinen...

Siebenpunkt-Marienkäfer

Siebenpunkt-Marienkäfer

Siebenpunkt-Marienkäfer Coccinella septempunctata (Familie  Marienkäfer - Coccinellidae) Der Siebenpunkt ist wohl einer der bekanntesten Marienkäfer und an den über die beiden roten...

Schwarzer Kugelmarienkäfer

Schwarzer Kugelmarienkäfer

Schwarzer Kugelmarienkäfer Stethorus punctillum (Familie Marienkäfer – Coccinellidae) Mit gerade einmal maximal 1,5mm ist der Schwarze Kugelmarienkäfer ein Winzling unter den Marienkäfer....

Augenmarienkäfer

Augenmarienkäfer

Augenmarienkäfer Anatis occellata (Familie Marienkäfer – Coccinellidae) Der Augenmarienkäfer ist mit 1cm einer der größten Vertreter aus der großen Familie der Marienkäfer. Den Namen...