Ehrenpreis

Ehrenpreis Veronica ist eine artenreiche  Pflanzengattung aus der Familie der Wegerichgewächse (Plantaginceae), die über die ganze nördliche Hemisphäre (neben einigen Vertretern in den Tropen) verbreitet ist und auch in Mitteleuropa eine ganze Reihe von Arte hervorgebracht hat, darunter auch viele Gartenunkräuter. Neben Arten, die auf trockenen Sand- oder Lehmböden leben, gibt es auch solche, die am oder im Gewässer leben wie z.B. die Bachbunge Veronica beccabunga.
Acker-Ehrenpreis Veronica agrestis

Bild Quelle
Acker-Ehrenpreis
Foto: Fornax, Creative Commons License Attr.-Share Alike 3.0 Unported
Quelle: http://commons.wikimedia.org




Der Acker-Ehrenpreis Veronica agrestis kommt in ganz Europa (außer in Nordskandinavien) und Nordafrika vor. In Nordamerika wurde er eingeschleppt. Er wächst vor allem auf nährstoffreichen Sand- und Lehmböden im Garten und auf Felder mit Hackfrüchten. Diese kleinbleibende Art wird maximal 25cm, meist aber nur wenig mehr als 10cm  groß, der Stängel ist nur am Grund verzweigt. Die relativ dicken Blätter sind von elliptischer bis eiförmiger Gestalt und von hellgrüner Farbe. Die in kleinen Trauben stehenden Blüten sind weiß mit bläulicher Äderung und hellblauen bis rötlichen Spitzen. Die nierenförmige Fruchtkapsel ist gekielt mit zahlreichen Drüsenhaaren. Oft gibt es zwei Blütezeiten - von März bis Juni und dann wieder von August bis in den Oktober hinein.

Bild Quelle
Efeu-Ehrenpreis Veronica hederifolia

Foto: Dieter Weber, Creative Commons License Attr.-Share Alike 3.0 Unported
Quelle: http://commons.wikimedia.org




Der Efeu-Ehrenpreis Veronica hederifolia  ist eine einjährige Art, die maximal 30 cm hoch wird. Er ist häufiger Bestandteil von Unkrautgesellschaften auf Äckern und in Gärten, entlang von Wegen, auf Kahlschlägen und Ruderalflächen – vorausgesetzt der lehmige Boden ist locker und etwas feucht. Die ästig verzweigten Stängel sind aufsteigend oder liegend, Stängel und die efeuartig geformten Blätter deutlich behaart. Die hellblauen bis violett gefärbten Blüten stehen einzeln in den Blattachseln und sind drei- bis maximal siebenlappig. Der Efeu-Ehrenpreis keimt bereits im späten Herbst oder zu Jahresanfang, Samen und Keimlinge sind frostresistent. Die Art blüht zwischen März und Mai.
Die Samen des Efeu-Ehrenpreis werden durch Ameisen verschleppt, da sie das ölhaltige Gewebe des Samenkorns als Nahrung nutzen. Da der Efeu-Ehrenpreis bereits im Winter keimt, ist auf den Äckern vor allem ein Flächenkonkurrent der Wintergerste.


Feld-Ehrenpreis Veronica arvensis
Bild Quelle
Feld-Ehrenpreis
Foto: Dalgial, Creative Commons License Attr.-Share Alike 3.0 Unported
Quelle: http://commons.wikimedia.org



Der Feld-Ehrenpreis Veronica arvensis kommt auf lockeren, sandig-lehmigen Böden in Unkrautbeständen u.a. auf Äckern, in Gärten und Weinbergen, auf Schuttplätzen, Ruderalflächen oder an Waldrändern  vor. Der Feld-Ehrenpreis ist eine einjährige, mit meist nicht mehr als 10 cm Wuchshöhe eine der mittelgroßen Ehrenpreisarten Deutschlands. Der Stängel ist aufrecht mit reichen, aufsteigenden Seitenästen. Die unteren Blätter sind herz- oder eiförmig und gekerbt, die oberen glatt und lanzettförmig. Die kleinen, hellblauen Blüten sitzen auf kurzen Stielen in den Blattachseln. - Auch die Samen des Feld-Ehrenpreis werden von Ameisen verbreitet.

Gamander – Ehrenpreis Veronica chamaedrys
Bild Quelle 
Gamander-Ehrenpreis
Foto: Metju, Creative Commons License Attr.-Share Alike 3.0 Unported
Quelle: http://commons.wikimedia.org



Der Gamander-Ehrenpreis Veronica chamaedrys ist eine unserer häufigsten Ehrenpreisarten. Sei kommt auf lockeren, stickstoffhaltigem Untergrund vor allem auf Wiesen, offenen Wälder, an Weg- und Gebüschrändern, hat aber auch längst in den Gärten als überhand nehmendes Unkraut Einzug gehalten. Diese Art ist mehrjährig und erreicht Wuchshöhen von bis zu 30 cm. Die Stängel sind aufsteigend oder niederliegend und haben zwei Reihen mit Haaren. Auch die gegenständig angeordneten Blätter sind behaart. Sie haben nur kurze Stiele und gekerbte Blattränder.  Die Blüten meist nur zu zweit in einer achselständigen Traube. Die Blütenblätter sind blau mit etwas dunkleren Adern. Bei Berührung fallen sie leicht ab (Die Art wird daher auch ironisch „Männertrau“ genannt) Die Blütezeit liegt zwischen April und Juli. Der Gamander-Ehrpreis blüht jedoch nur an sonnigen Standorten. Die Fruchtkapsel ist herzfömig bis dreieckig. Die Samen sind Lichtkeimer, d.h. sie keimen ohne Erdbedeckung direkt an der Bodenoberfläche aus. Sie werden mit Regen, Wind und Ameisen verbreitet. Zusätzlich kann sich der Gamander-Ehrenpreis auch vegetativ durch unterirdische Ausläufer vermehren. Der Gamander-Ehrenpries enthält ein Glykosid, das für Insekten giftige Aucubin.
Manchmal sieht an den Stängel kugelförmige, filzige Gallen, in denen die Larven einer Gallmücke (Jaapiella veronicae) leben.
Neben der Stammform kommt in den höheren Lagen Österreichs eine Unterart Veronica chamaedrys micans vor. Sie hat im Gegensatz zur Nominatform glänzende Blätter.

Persischer Ehrenpreis Veronica persica
Bild Quelle  
Persischer Ehrenpreis
Foto: Strobilomyces, Creative Commosn License Attr.-Share Alike 3.0 Unported
Quelle: http://commons.wikimedia.org


Der Persische Ehrenpreis Veronica persica gehört ebenfalls zu den sehr häufigen Unkräutern auf Feldern mit Hackfrüchten, in Gärten und Weibergen. Er benötigt nährstoffreichen, leicht lehmigen Boden.  Ursprünglich des Persischen Ehrenpreis ist der Kaukasus. Von dort wurde diese bereits im 19.Jahrhundert über den Botanischen Garten von Karlsruhe in Mitteleuropa verbreitet.  Die Stängel sind aufsteigend oder niederliegend, ästig verzweigt und  behaart. Dieser Ehrenpreis wird bis zu 40 cm groß. Die unteren Blätter sind gegenständig, die oberen wechselständig. Alle Blätter sind herzförmig und gekerbt. Die Blüten sitzen auf relativ langen Stielen einzeln  in den Blattachseln, sie sind himmelblau mit einem weißen bis weißgelblichen Schlund. Auch die Fruchtkapseln haben lange Stiele und sind bis zu 10mm groß. Der persische Ehrenpreis kann während der gesamten Vegetationsperiode zwischen März und Dezember blühen, bei milder Witterung sogar im Winter. Außer über die Samen kann sich dieser Ehrenpreis auch vegetativ über seien bis zu 40cm langen Ausläufer vermehren.


Quendel-oder Thymian-Ehrenpreis Veronica serpyllifolia
Bild Quelle 
Quendel-Ehrenpreis
Foto: Neelix, Public Domain
Quelle: http://commons.wikimedia.org




Der Quendel-Ehrenpreis Veronica serpyllifolia ist in der ganzen nördlichen Hemisphäre verbreitet. Er kommt auf nährstoffreichen, aber kalkarmen Böden bis in Höhen von 2400m ü.NN vor und besiedelt Äcker, Weiden und Wiesen, uferstreifen und Wegränder. Er wird bis zu 30 cm hoch und hat bis zu 20cm lange Wurzeln. Er hat eine kriechende Grundachse, von der die Stängel aufsteigen und beblättert sind. Die Blätter sind mit glattem Rand, nur schwach oder gar nicht behaart du haben kurze Blattstiele. Die Blütenkrone ist weißlich bis hellblau mit dunkleren Adern. Die Befruchtung erfolgt durch Schwebfliegen oder Selbstbestäubung. Die Fruchtkapsel ist etwa 5,5mm breit und 4mm lang. Die Samen werden ausgeschleudert, wenn Regentropfen auf die Kapsel treffen.

Dreiteiliger Ehrenpreis Veronica triphyllos
Bild Quelle  
Dreiteiliger Ehrenpreis
Foto: Fornax, Creative Commons License Attr.-Share Alike 3.0 Unported
Quelle: http://de.wikipedia.org




Der Dreiteilige oder Dreiblättrige Ehrenpreis Veronica triphyllos ist eine wärmeliebende Art, die trockene, kalkhaltige Böden als Standort bevorzugt. Er kommt in Unkrautbeständen auf Getreidefeldern, Äckern mit Hackfrüchten, in Gärten, Weinbergen und an Wegrändern vor. Er kommt vor allem in Süddeutschland häufig vor, in Norddeutschland ist er bisher selten. Dieser Ehrenpreis wird maximal 15cm groß, bleibt aber meist kleiner. Die Stängel haben Drüsenhaare, die einen unangenehmen Geruch verströmen. Die unteren Blätter sind glattrandig, die mittleren und oberen Blätter drei- bis fünfteilig. Die Blütenstiele sind relativ lang, die Blüten intensiv dunkelblau gefärbt. Die Fruchtkapseln sind bis zu 8mm lang und haben ebenfalls Drüsenhaare.

Maßnahmen zur Bekämpfung
Eine der genannten Ehrenpreisarten wird man mit Sicherheit auch im eigenen Garten finden. Im Rasen kann dieses Unkraut recht lästig werten. Er lässt sich aber relativ leicht mit einem geeigneten Herbizid bekämpfen. Dazu zählen Weedex (von Scotts-Celaflor) und Loredo (von Bayer).
Zur Vorbeugung sollet man den Rasen regelmäßig mähen, aber dabei die schnitthöhe nicht zu niedrig einstellen. Sonst trocknet der Rasen zu schnell aus, und tiefwurzelnde Unkräuter wie manche Ehrenpreisart gewinnen schnell die Oberhand. Dem Ehrenpreis sollte man aber schon Anfang Mai mit dem Rasenmäher zu Leibe rücken, sonst fängt er an zu blühen und die Samen auszustreuen. Ameisennester in oder in Nachbarschaft zum rasen stellen ein weiteres Problem dar, da sie die ölreichen Samen des Ehrenpreis als Nahrung in ihre Nester verschleppen und damit die weitere Ausbreitung fördern.
Auf Getreidefeldern und Hackfruchtäckern kann das Präparat Alliance als Ganzjahresherbizid gegen Ehrenpreis und andere Unkräuter eingesetzt werden. Es ist ein Kombinationspräparat mit den beiden Wirkstoffe DFF Diflufenican und MSM Metsulfuron-Methyl. DFF baut das für die Assimilation sichtige Chlorophyll ab, MFF unterbindet die enzymatische Bildung lebenswichtiger Aminosäuren. Zudem werden beide Wirkstoffe über die Blättern und die Wurzeln aufgenommen.





Unsere Produkt Tipps

Kixx Nylon Gartenhandschuhe Gr.11 Rot, Grau

Kixx Nylon Gartenhandschuhe Gr.11 Rot, Grau

 

6,64 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Holz-Schublade „Minigarten“  22cm x 11,5cm H10cm

Holz-Schublade „Minigarten“ 22cm x 11,5cm H10cm

 

5,64 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Gartenstecker Frosch Silber 22cm 1m

Gartenstecker Frosch Silber 22cm 1m

 

19,29 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Gartenstecker Vogelhaus 7cm 18St

Gartenstecker Vogelhaus 7cm 18St

 

10,19 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Kixx Nylon Gartenhandschuhe Gr.10 Rot, Grau

Kixx Nylon Gartenhandschuhe Gr.10 Rot, Grau

 

6,64 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Bayer Garten Pilzfrei Aliette Plus 75g

Bayer Garten Pilzfrei Aliette Plus 75g

 

16,02 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Gartengeräte Filz Grün 24St

Gartengeräte Filz Grün 24St

 

5,19 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Gartengeräte Filz Pink 24St

Gartengeräte Filz Pink 24St

 

5,19 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Kixx Gartenhandschuhe Weiß, Flieder Gr.8

Kixx Gartenhandschuhe Weiß, Flieder Gr.8

 

6,01 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Filz Gartenwerkzeug Braun 4St

Filz Gartenwerkzeug Braun 4St

 

3,55 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Kixx Gartenhandschuhe Gr.8 Rosa, Pink

Kixx Gartenhandschuhe Gr.8 Rosa, Pink

 

6,01 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Chrysal Gesunder Garten Biodünger 2,5kg

Chrysal Gesunder Garten Biodünger 2,5kg

 

15,11 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten